08.03.2018 Donnerstag Tauchwartetagung und Theoriefortbildung für die Tauchausbilder im LV Rheinland – Pfalz

Am Freitag den 02.03.18 Trafen sich die Tauchwarte der Bezirke in Rheinland – Pfalz zur diesjährigen Tauchwartetagung. Hierbei ging es u.a. um die Aktivitäten des vergangenen Jahres, die geplanten Aktivitäten 2018 und 2019, Änderungen der neuen PO Tauchen, einheitliche Handhabung der neuen DGUV Regel 105-002, geplante Lehrtaucherprüfung im LV und die geplante Crossoverprüfung vom Lehrtaucher zum DLRG CMAS M1 in 2019 zusammen mit dem LV Saar, LV Hessen, LV Nordrhein und LV Westfahlen und Informationen von der ReFa.

Am nächsten Tag war dann die Theoriefortbildung für die Tauchausbilder unter dem Thema „Aktive  und authentische Kommunikation, Reden statt schreiben“ und  Informationen aus dem Fachbereich Tauchen des Bundesverband und Landesverband geplant. Nachdem aber der Referent kurzfristig nicht erscheinen konnte, musste der Ablaufplan geändert werden. Stattdessen kamen zuerst die Infos aus dem Fachbereich Tauchen und danach wurde das Thema „Denken mit dem Stift / Talentfrei zeichnen, Grundlagen der Verwendung von Stift und Farbe am Flipchart“ vermittelt.

Im September ist dann eine weitere Fortbildung der Tauchausbilder geplant. Diesmal aber als Praxisfortbildung. 

 

 

Kategorie(n)
Tauchwesen

Von: Referatsleiter Tauchwesen

zurück zur News-Übersicht

E-Mail an Referatsleiter Tauchwesen:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden