KKS-Lizenz (Qualifikation für die Ausbildung im Bereich Kleinkinderschwimmen)

Die qualifizierenden Lehrgänge der KKS-Modulreihe sind speziell auf die spielerische Wassergewöhnung und Wasserbewältigung ausgelegt, um bereits in Kindertagesstätten zur Wassersicherheit anzuleiten. Mit der KKS-Lizenz werden Sie berechtigt, eigenständig Kurse zur Basisausbildung „Schwimmen“ mit den Inhalten von der

  • Wassergewöhnung über die
  • Wasserbewältigung zur
  • Wassersicherheit

durchzuführen.
Diese Lizenz gibt es nur bei der DLRG in Rheinland-Pfalz und wird vom Ministerium für Bildung mitfinanziert! Die KKS-Lizenz hat eine Gültigkeit von 4 Jahren und kann durch den Besuch von Fortbildungslehrgängen verlängert werden.

Zielgruppen

  • Pädagogen / Erzieherinnen / Erzieher
  • Trainer anderer Fachverbände
  • Personen, die Handlungskompetenz in der

Anfängerschwimmausbildung erwerben möchten

  • DLRG Helfer in der Schwimmausbildung
  • DLRG Lehrscheininhaber, Ausbilder
  • Schwimmen, Ausbilder Rettungsschwimmen

Der KKS Ausbildungsgang ist auch als Einstieg zu der Qualifizierung zum „Ausbilder Schwimmen“ und „Lehrscheininhaber“ geeignet.