Ausschreibungen

Erweiterung von der JuLeiCa zum GGAB (Nr.: 2019-0002)

Zielgruppe
Inhaber einer JuLeiCa (Jugendleitercard),
- die ab dem 01.01.2015 erworben wurde und
- die eine Tätigkeit als Ausbilder / Prüfer in einem der Fachbereiche Ausbildung, Einsatz und/oder Medizin der DLRG anstreben
Voraussetzungen
  • Mindestalter: 16 Jahre Mitgliedschaft in der DLRG Schriftliche Befürwortung der Ortsgruppe und des Bezirks bis zum Meldeschluss bei Minderjährigen: Schriftliche Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten Besitz der JuLeiCa (Erwerb ab dem 01.01.2015)
Inhalt
  • Didaktik/Methodik (6 LE)
  • Prüfungsordnungen (1 LE)
Ziele
Der Gemeinsame Grundausbildungsblock ist Voraussetzung für die Teilnahme an einer Fachausbildung. Er muss vor der Fachausbildung absolviert werden.
Ausbildungen
Im Rahmen der Ausbildung können folgende Ausbildungen gemäß Prüfungsordnung der DLRG erworben werden:
  • 180.1 - Gemeinsamer Grundausbildungsblock
Veranstalter
LV Rheinland-Pfalz
Fachbereich
Leitung Ausbildung
Veranstaltungsort
DLRG-Bildungszentrum Rheinland-Pfalz: Bergstraße 18, 56332 Lehmen
Leitung
Anja Geisel
Referent(en)
Referententeam im DLRG Landesverband Rheinland-Pfalz
Termin(e)
  • Sa, 09.02.19 09:00 - 17:30 (DLRG-Bildungszentrum Rheinland-Pfalz, Bergstraße 18, 56332 Lehmen)
Teilnehmerzahl
Min: 10, Max: 10
Teilnehmerkreis
Mitglieder von folgenden DLRG Gliederungen sind teilnahmeberechtigt:
  • Landesverband Rheinland-Pfalz e.V.
Gebühren
  • 25 Euro - Lehrgangsgebühren und Verpflegung
Eine Nicht-Inanspruchnahme von Leistungen, die mit den Lehrgangsgebühren abgegolten sind, führt nicht zur (Rück-)Erstattung von Lehrgangsgebühren, auch nicht teilweise.
Sonstiges
Die Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten bei Minderjährigen sowie ein Foto/Scan der Vorder- und Rückseite der gültigen JuLeica ist bis zum Meldeschluss an die Lehrgangsleitung per Mail zu senden.

Die Befürwortung der OG wird automatisch über das ISC eingeholt. Die Befürwortung des Bezirks wird vom LV angefordert.
Mitzubringen sind
Schreibsachen
Prüfungsordnungen (Download von der Homepage des Bundesverbandes möglich)
Verpflegung
Verpflegung ist vorgesehen
Meldeschluss
Fr, 25.01.2019

Es sind noch freie Plätze vorhanden!


zur Onlineanmeldung