Aufgabenbeschreibung

Das Referat hat folgende Aufgaben (die Aufzählungen sind beispielhaft):

  • Absprachen und Zusammenarbeit mit den Mitgliedern der Technischen Leitung Einsatz des Landesverbandes
    • Auswahl und Einsatz von qualifizierten Ausbildern / Prüfern
    • Absprachen von Ausbildungs- und Prüfungstätigkeiten
    • Beratung bei der Organisation und Aufstellung von Einsatzgruppen sowie deren Ausstattung
  • Federführende Zusammenarbeit mit dem Bundesbeauftragten öffentliche Gefahrenabwehr (öGA)
    • Teilnahme an den Referenten-Fachtagungen (ReFa)
  • Besondere fachbezogene Zusammenarbeit mit den zuständigen Ministerien und Behörden auf der Landesebene
    • dem Ministerium des Innern und für Sport (MdI) und seinen nachgeordneten Dienststellen
    • anderen Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS)

  • Verantwortlich für die Aus- und Weiterbildung von Helfern, Führungskräften und Ausbildern nach den Bestimmungen der Prüfungsordnung, sowie landesrechtlichen Vorschriften
  • Verantwortlich für das Erstellen von Rahmen-, Alarm- und Einsatzplänen, sowie von Alarmierungsverzeichnissen  im Aufgabenbereich des Landesverbandes
  • Verantwortlich für das Einrichten und die Organisationen der beim Landesverband vorzuhaltenden "Koordinierungsstelle"
  • Absprachen und Zusammenarbeit mit den Referenten KatS der Bezirke

    •  Vorgabe der Organisation und Überwachung der fachbezogenen Ausbildung

    • Vorgabe der Organisation von Einsatzeinheiten im Sinne der StAN RP und Überwachung deren Einsatzfähigkeit
  • Führen und Fortschreiben von fachbezogenen statistischen Daten
    • Erhebung von Jahresmeldungen über im LV vorhandene Einsatzkräfte- und mittel (Helfermeldungen; Auflistung „einsetzbarer“ Einheiten)
    • Zusammenfassung der Meldungen und Information der vorgesehenen Stellen