Einsatztagebuch DLRG Rheinland-Pfalz

zur Übersicht

Einsatz Sucheinsatz (So 30.07.2017)
05/17: Personensuche

Einsatz von:OG Baumholder e.V.
Einsatzart:Sucheinsatz
Einsatztyp:Sonstiges
Einsatztag:30.07.2017 - 30.07.2017
Alarmierung:Alarmierung durch Leitstelle
am 30.07.2017 um 19:30 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 20:10 Uhr
Einsatzende:30.07.2017 um 21:00 Uhr
Einsatzort:Klinikum Idar.Oberstein
Einsatzauftrag:Einsatz von Mantrailern um Hinweise über den Aufenthaltsort der Person zu erlangen.
Einsatzgrund:Ältere, männl. Person hat in suizidaler Absicht fußläufig Klinikum verlassen.
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Einsatzleiter DLRG
  • 1 Gruppenführer
  • 2 Truppführer
  • 15 Sonstige (7 Trailhunde, 1 Flächenhund)
1/3/15/19
Eingesetzte Einsatzmittel - Mannschaftstransportwagen (MTW) - Pelikan Baumholder 19/1 - BIR-MY 43
- Mannschaftstransportwagen (MTW) - Pelikan Baumholder 19 - BIR-MY 43

Kurzbericht:

Ältere männl. Person verließ Klinikum und äußerte Suizidabsichten.
Die RHS der DLRG Baumholder wurde über die Leitstelle alarmiert.
Die Rettungshundestaffel traf gegen 20:10 Uhr am Klinikum ein.
Unmittelbar vorm Einsatz mehrerer Trailteams kam über die PI Idar-Oberstein die Nachricht, Person wurde durch Familie dem Klinikum wieder zugeführt.
Im Einsatz waren Polizei, FW Idar-Oberstein, RHS DLRG Baumholder, RHS Idar-Oberstein (in Bereitschaft).
Die DLRG war mit 19 Personen und 7 Hunden vor Ort.