Einsatztagebuch DLRG Rheinland-Pfalz

zur Übersicht

Einsatz Veranstaltungssicherung (So 03.12.2017)
E-Nr. 2017/13: Stromschwimmen St. Goarshausen

Einsatz von:OG Bad Salzig e.V.
Einsatzart:Veranstaltungssicherung
Einsatztyp:WRD mobil
Einsatztag:03.12.2017 - 03.12.2017
Alarmierung:Alarmierung durch Veranstalter
am 03.12.2017 um 08:15 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 09:00 Uhr
Einsatzende:03.12.2017 um 13:15 Uhr
Einsatzort:RHEIN zwischen St. Goarshausen und Kestert
Einsatzauftrag:
  • Leiten des Einsatzabschnitts 1 (Wasserrettung)
  • Leiten des Einsatzabschnitts 2 (Betreuung)
  • Herstellen und halten der Verbindung zur Einsatzabschnittsleitung 1 (Wasserrettung) und 2 (Betreuung) über Digitalfunk
  • Herstellen und halten der Verbindung zur WSP und zu den eingesetzten Einheiten im Einsatzabschnitt 1 und 2 über Digitalfunk
  • Absicherung der Schwimmer(innen) wasserseitig mit RTB
  • Transport von ermüdeten/unterkühlten Schwimmer(innen) mit MTF
Einsatzgrund:Am 03.12.2017 fand auf dem Rhein zwischen ST. GOARSHAUSEN und KESTERT das 40. Stromschwimmen der DLRG-OG Kaub-Loreley statt. Hierbei legten über 50 Schwimmer(innen) die ca. 8 km  lange Strecke nach Kestert zurück.
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Zugführer
  • 1 Gruppenführer
  • 1 Bootsführer
  • 2 Wasserretter
1/1/3/5
Eingesetzte Einsatzmittel - Mannschaftstransportwagen (MTW) - Pelikan Bad Salzig 19/1 -
- Rettungsboot (RTB) - Pelikan Rhein-Hunsrück 77/1 -

Kurzbericht:

Die DLRG Bad Salzig wurde zur wasserseitigen und landseitigen Absicherung des Stromschwimmens im Rhein mit über 50 Teilnehmern von St. Goarshausen nach Kestert angefordert. Weiterhin waren ein BoTr der DLRG-Ortsgruppe Boppard, ein BoTr der DLRG-Ortsgruppe Bad Kreuznach sowie 3 RTB´s der Feuerwehr VG Loreley und 1 WSP-Boot im Einsatz.
Trotz der winterlichen Temperaturen gab es keine Ausfälle und alle Teilnehmer(innen) erreichten das Ziel. 

Bilder:

Wassern de... Vor der Ei... Vor der Ei... Ein Teil d... Einsatzbes... Rettungsbo... Auch die W... Helfer und...