Einsatztagebuch DLRG Rheinland-Pfalz

zur Übersicht

Einsatz Veranstaltungssicherung (Sa 15.09.2018)
2018/13: Rhein in Flammen St.Goar

Einsatz von:OG Boppard e.V.
Einsatzart:Veranstaltungssicherung
Einsatztyp:Veranstaltungsabsicherung
Einsatztag:15.09.2018 - 16.09.2018
Alarmierung:Alarmierung durch Veranstalter
am 15.09.2018 um 15:00 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 15:00 Uhr
Einsatzende:16.09.2018 um 02:30 Uhr
Einsatzort:Rhein, Stromkilometer 556
Einsatzauftrag:Führungs- Zugtrupp:
- Unterstützung der Abschnittsleitung 5 (Wasserrettung) mit Personal und Gerät

Bootstrupp:
-Wasserrettungsdienst im Veranstaltungsraum
-Absicherung des Schiffsverbandes
-Verlängerter Wasserrettungsdienst bis 01:00 Uhr
Einsatzgrund:Am 15. September 2018 führten die Städte St. Goar und St. Goarshausen die Großveranstaltung "Rhein in Flammen - Die Nacht der Lorely“ durch. Dabei werden ca. 50.000 Menschen an beiden Ufern des Rheines erwartet. Im Rahmen der Veranstaltung versammelt sich auf dem Rhein zwischen Rhein-Km 555,200 und Rhein-Km 557,300 eine Flotte von 46 Fahrgastschiffen, besetzt mit ca. 12.000 Menschen. Aus brandschutztechnischen Gründen wird von den Burgen Katz und Rheinfels kein Feuerwerk abgebrannt. Das gesammte Feuerwerk wurde von nur einem in der Strommitte liegendenden Ponton abgeschossen.
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Zugführer
  • 1 Bootsführer
  • 2 Bootsgast
  • 3 Helfer KatS
1/0/6/7
Eingesetzte Einsatzmittel - Führungskraftwagen (FüKw) - Pelikan Rhein-Hunsrück 25/19-3 -
- Mannschaftstransportwagen (MTW) - Pelikan Rhein-Hunsrück 25/19-2 - SIM TV 10
- Mehrzweckboot (MZB) - Pelikan Rhein-Hunsrück 25/77-2 -

Kurzbericht:

Die Veranstaltung verlief ohne große Vorkommnisse. Nach der offiziellen Beendigung wurde am links- und
rechtsreihnischen Ufer der Wasserrettungsdienst bis um 01:00 Uhr verlängert.

Bilder: