Einsatztagebuch DLRG Rheinland-Pfalz

zur Übersicht

Einsatz Sucheinsatz (Sa 06.10.2018)
2018-06: Personensuche

Einsatz von:OG Schweich e.V.
Einsatzart:Sucheinsatz
Einsatztyp:WRD mobil
Einsatztag:06.10.2018 - 06.10.2018
Alarmierung:Alarmierung durch Leitstelle
am 06.10.2018 um 15:01 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 16:12 Uhr
Einsatzende:06.10.2018 um 19:56 Uhr
Einsatzort:Detzem
Einsatzauftrag:Personensuche auf der Mosel zwischen Trittenheim und Mehring
Einsatzgrund:Alarmierung zu einer Personensuche nach Detzem. Die Person kehrte morgens nicht vom Gang zum Glascontainer zurück
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Gruppenführer
  • 2 Bootsführer
  • 4 Wasserretter
0/1/6/7
Eingesetzte Einsatzmittel - Führungskraftwagen (FüKw) - Pelikan Trier Saarburg 16/71-1 - TR D 191
- Gerätewagen Wasserrettung (GW-WR) - Pelikan Trier Saarburg 16/58-1 - TR DL 191
- Mehrzweckboot (MZB) - Pelikan Trier Saarburg 16/79-1 -
- Rettungsboot (RTB) - Pelikan Trier Saarburg 16/77-1 -

Kurzbericht:

Am 06.10.2018 wurde die DLRG Ortsgruppe Schweich gegen 15:01
Uhr durch die FEZ Schweich alarmiert.
Alarmstichwort war „Personensuche Detzem “.
29 Minuten nach Alarmierung rückte die DLRG Ortsgruppe Schweich
mit zwei Trupps zur Wasserstelle Campingplatz Trittenheim aus.
Nachdem beide Boote im Wasser lagen, wurde ein Trupp Richtung
Klüsserath beordert, um die Suche beidseitig der Mosel Richtung
Pölich durchzuführen.
Der zweite Trupp suchte von Trittenheim Richtung Klüsserath die
Mosel beidseitig ab.
Nach erfolgloser Suche in diesen zwei Bereichen, sollten die zwei
Bootsmannschaften nun den unmittelbaren Bereich der
Oberstromschleuse absuchen.
Abbruch der Suche durch die Einsatzleitung unmittelbar nach dem
aufschleusen der Boote.
Rückfahrt nach Schweich der beiden Trupps.