E-Mail an Referatsleiter Tauchen:

Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

10.04.2017 Montag Ausbildung zum Taucheinsatzführer im LV Rheinland –Pfalz

Vom 8.bis 9. April 2017 fand im Ausbildungszentrum in Lehmen der Lehrgang Taucheinsatzführer statt. Insgesamt hatten sich 8 Personen für den Lehrgang angemeldet. Unter der Leitung vom Referatsleiter Tauchen des LV Rheinlandpfalz wurde Lehrgang mit den Referenten Roman Weber und Friedel Morschhäuser durchgeführt.

Am ersten Tag ging es vor allem um die verschiedenen Vorschriften, die für den Taucheinsatzführer von Belange sind (DGUV Regel 105-002, DGUV Vorschrift 40, - FwDV 8, Tauchen beim THW  und in anderen HiOrg´s, GGVSEB / ADR - EN - und DIN – Normen). Hier wurde auch auf die Zukünftig neue DGUV R 105-002 eingegangen. Desweitern wurde den Teilnehmern Privatrecht, Strafrecht,  Versicherungsschutz,  Gerätesicherheitsgesetz,  Produkthaftung, - See- und Binnenschifffahrt vermittelt. Der Bereich  Verkehrsrecht, Führungsmittel, Führungsstile, Führungsgrundsätze, - Lagefeststellung, Erkundung, Beurteilung - Planung - Entschluss / Befehl,  Führen der Einsatzkräfte,  Planung des Einsatzes und der Kräfte, wurde wegen der Voraussetzung Führungslehre den Teilnehmern erneut ins Gedächtnis gerufen.  

Am zweiten Tag ging es um die Themen Gefährdungsanalyse, Unfallmanagement für den Taucheinsatz, Zusammenarbeit mit anderen Einsatzkräften und Umweltverträglichkeitsaspekte bei Taucheinsätzen. Anschließend mussten alle Teilnehmer an Hand von vorgegebenen Einsätzen, diese in Planspielen als Taucheinsatzführer abarbeiten.

Dieser Lehrgang ist Voraussetzung für die in 2018 geplante Prüfung zum Lehrtaucher.

Kategorie(n)
Lehrgang, Tauchwesen, Veranstaltungen, Geschäftsstelle

Von: Referatsleiter Tauchen

zurück zur News-Übersicht