E-Mail an Stv. Leiterin Ausbildung:

Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

19.06.2017 Montag Special Olympics Rheinland-Pfalz in Trier

Fotos: Special Olympics Rheinland-Pfalz e. V.

Fotos: Special Olympics Rheinland-Pfalz e. V.

Fotos: Special Olympics Rheinland-Pfalz e. V.

Die Landesspiele 2017 von Special Olympics Rheinland-Pfalz fanden dieses Jahr vom 12. – 14.06.2017 in Trier statt.  Am 12. Juni 2017 abends fand die Eröffnungsfeier mit anschließendem Empfang statt, an der die Stv. Leiterin Ausbildung Anja Geisel als Vertreterin des DLRG Landesverbandes Rheinland-Pfalz teilnahm. 

Die Special Olympics Landesspiele 2017 vom 12.-14. Juni in Trier sind für Sportler mit und ohne geistiger Behinderung nicht nur der sportliche Höhepunkt des Jahres im Land, sie werden in der Öffentlichkeit auch als bedeutende sportliche Großveranstaltung wahrgenommen, die Impulse auf dem Weg zu einer inklusiven Gesellschaft setzt.

Unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsidentin Malu Dreyer wurden die Special Olympics Landesspiele 2017 zu einem unvergesslichen Fest der Begegnung. Unter dem Motto „Gemeinsam stark!“ sind über 1.200 Sportler mit geistiger Behinderung und Unified Partner aus Rheinland-Pfalz, dem Bundesgebiet und vier weiteren Nationen in 14 Sportwettbewerben an den Start gegangen.

Zusammenfassend kann ich die Eröffnungsfeier wie folgt beschreiben: "Die Eröffnungsfeier war ein sehr emotionales und bewegendes Ereignis. Die einlaufenden Fackelläufer erhielten Standing Ovations der begeistert und rhythmisch klatschenden Gäste. Gänsehaut-Feeling pur! Ebenso die musikalischen und tänzerischen Beiträge der Gruppen von Menschen mit geistigen Beeinträchtigungen berührten mich. Diese Feier hat bei mir ein unbeschreibliches Gefühl hinterlassen. Die Freude der Menschen mit geistiger Behinderung während dieser Eröffnungsfeier war beeindruckend; ich sah nur in glückliche und lachende Gesichter, die Freude pur ausstrahlten. Von dem vorbildlichen Umgang untereinander, der durch sportliche Fairness geprägt war, kann unsere Gesellschaft noch lernen. Ein fünfter Platz wurde genauso enthusiastisch gefeiert wie der erste Platz. Dieser wundervolle Abend wurde durch den Empfang im Willy-Brand-Palais dann perfekt abgerundet.“

Kategorie(n)
Veranstaltungen

Von: Stv. Leiterin Ausbildung

zurück zur News-Übersicht