Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt .

Lehrgänge und Kurse

Schwimmen mit Menschen mit Behinderungen (Nr.: 2023-0060)

Status
Meldeschluss erreicht
Zielgruppe
  1. Lizenzinhaber folgender Lizenzen: - Lehrschein (DPO 181) - Ausbilder Schwimmen (DPO 182) - KKS-Lizenz
  2. Interessierte: Dieser Lehrgang steht Teilnehmern anderer Fachverbände offen.
Voraussetzungen
(einzureichen bis 09.09.2023)
  • Mindestalter 16 Jahre zu Beginn der Veranstaltung
  • Einverständniserklärung bei minderjährigen Teilnehmenden
  • Ärztliche Tauglichkeitsuntersuchung oder Selbsterklärung zum Gesundheitszustand gemäß der jeweiligen Prüfungsordnung
Inhalt

Der Lehrgang findet unter Beteiligung von Sportlern von Special Olympics Rheinland-Pfalz sowohl in der Theorie wie auch der Praxis statt.
Theorie
:

  • Eröffnung vielfältiger Bewegungsangebote im Bewegungsraum Wasser aufgrund der Schwimmfähigkeit
  • Übersicht über verschiedene Arten von Behinderungen und deren Berücksichtigung in der Schwimmausbildung
  • Didaktik/Methodik und Besonderheiten der Schwimmausbildung
  • Konkrete Inhalte aus der Trainingspraxis und deren theoretischen Grundlagen
  • Umgang mit behinderten Menschen

Praxis:

  • Biomechanik des Schwimmens
  • Bewusstmachen von geänderten Bewegungsabläufen beim Schwimmen
  • Trainingspraxis mit den SO-Athlethen
  • Umgang mit Körperbehinderungen
Ziele
  • Erwerb von Handlungskompetenz im Umgang mit Menschen mit Behinderungen
  • Förderung des Inklusionsgedankens
  • Abbau der Scheu im Umgang mit Menschen mit Behinderungen
Veranstalter
LV Rheinland-Pfalz
Verwalter
DLRG LV RLP, Referat KKS (Kontakt)
Leitung
Anja Geisel
Referent(en)
Jonas Merz, Thomas Quendt, Volker Leiberger
Veranstaltungsort
DLRG-Bildungszentrum Rheinland-Pfalz, Bergstraße 18, 56332 Lehmen
Termin
04.11. bis 05.11.23 (ganztägig) - DLRG-Bildungszentrum Rheinland-Pfalz: 56332 Lehmen, Bergstraße 18

Meldeschluss
15.10.2023 23:59
Teilnehmerzahl
Minimal: 10
Maximal: 16
Teilnehmerkreis
DLRG Mitglieder und Nicht-DLRG-Mitglieder sind teilnahmeberechtigt
Gebühren
  • 148,00 € für Lehrgangsgebühren, Unterkunft (im DZ) und Verpflegung (Eine Nicht-Inanspruchnahme von Leistungen, die mit den Lehrgangsgebühren abgegolten sind, führt nicht zur (Rück-)Erstattung von Lehrgangsgebühren, auch nicht teilweise. Bitte beachten: Bei Abmeldung vom Lehrgang nach Anmeldeschluss fallen Kosten an.)
  • 168,00 € für Lehrgangsgebühren, Unterkunft (im DZ) und Verpflegung (Teilnehmer andere LV) (Eine Nicht-Inanspruchnahme von Leistungen, die mit den Lehrgangsgebühren abgegolten sind, führt nicht zur (Rück-)Erstattung von Lehrgangsgebühren, auch nicht teilweise. Bitte beachten: Bei Abmeldung vom Lehrgang nach Anmeldeschluss fallen Kosten an.)
  • 20,00 € für Einzelzimmerzuschlag je Nacht (wenn gewünscht und vorhanden)
  • 15,00 € für Stornokosten
  • 110,00 € für Teilnahmegebühr (für Referenten im LV/ Heimschläfer)
Mitzubringen sind
  1. Badebekleidung
  2. Schreibutensilien
  3. PO S/RS (aktuelle Fassung als Download von DLRG-Homepage: www.dlrg.de)
Verpflegung
Verpflegung ist vorgesehen
Unterbringung
Unterbringung ist vorgesehen
Sonstiges

Der Lehrgang ist als Fortbildungslehrgang konzipiert. Die Fortbildungsstunden werden zur Verlängerung der o. a. Lizenzen anerkannt. 
Inhaltlich geht der Lehrgang auf Menschen mit den unterschiedlichsten Behinderungen (geistig, körperlich) ein.

Die aktive Teilnahme an der praktischen Wasserarbeit ist Voraussetzung für die erfolgreiche Teilnahme an dem Lehrgang. Praktische Lerneinheiten, an denen nicht aktiv teilgenommen wird, werden nicht bescheinigt.
Die genauen Beginn-/Endezeiten des Lehrgangs werden den Lehrgangsteilnehmern über den detaillierten Lehrgangsplan bekannt gegeben.

Hinweis: Der Teil "Verhaltensauffällige Kinder" wurde in einen eigenen Lehrgang "Verhaltensauffällige Eltern und Kinder" ausgegliedert.

Dokumente

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing

Die Auswahl (auch die Ablehnung) wird dauerhaft gespeichert. Über die Datenschutzseite lässt sich die Auswahl zurücksetzen.