Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt.

Aufmacher

Corona-Schnelltests für WahlhelferInnen

Veröffentlicht: Samstag, 13.03.2021
Autor: Verbandskommunikation
Zeigen Präsenz und verleihen somit der Aktion die angemessene Gewichtung (v. l.): Michael Seimetz, Andreas Back, Präsident des Landesverbands Rheinland-Pfalz, DLRG Präsident Achim Haag und Erik Müller.
Sicherheit geht vor: Die Helfer, die für die Abnahme der Abstriche zuständig sind, tragen einen Vollschutz.
Viele WahlhelferInnen haben das Angebot des kostenlosen Schnelltests dankend angenommen: Für Elisabeth Meyer-Geisen war es das erste Mal.
Zur Abnahme des Abstrichs wird der Testträger durch ein Nasenloch eingeführt: Oberbürgermeister Achim Hütten durfte sich an diesem Tag als erster dieser Prozedur unterziehen.
Nach Besprechung der Abläufe und Zuteilung der Verantwortlichkeiten ging es an die Vorbereitungen: Tische, Stühle und Arbeitsmittel wurden desinfiziert, Schutzkleidung angelegt, Positionen eingenommen.

DLRG Präsidenten danken den ehrenamtlichen Testern

ANDERNACH Heute haben uns neben einigen Besuchern aus Andernach und Umgebung auch der DLRG Präsident Achim Haag und Andreas Back, Präsident des Landesverbands Rheinland-Pfalz, einen Besuch abgestattet. Wir haben heute nämlich in den Räumlichkeiten unserer Vereinsunterkunft Corona-Schnelltests für WahlhelferInnen durchgeführt. Und der Bundes- und Landesvorsitzende ließen es sich nicht nehmen, den Andernacher Wasserrettern persönlich für ihren Einsatz zu danken. Durch ihre Anwesenheit haben sie darüber hinaus der Aktion die nötige Bedeutung und der Arbeit der Helfer die wohlverdiente Anerkennung verliehen.

Als erster nahm der Andernacher Oberbügermeister Achim Hütten auf dem Stuhl der Tester Platz. "Das ist bereits mein fünfter Schnelltest", erklärte Hütten, der nach der nur wenige Sekunden andauernden Prozedur ungefähr 15 Minuten auf sein Ergebnis warten musste. "Am Sonntag werde ich mit vielen Menschen in Kontakt kommen und ich möchte sicher sein, dass ich nichts verbreite", sagte Wahlhelferin Elisabeth Meyer-Geisen, für die dies der erste Schnelltest gewesen ist. "Es hat in der Nase gekitzelt", beschrieb sie das Gefühl bei der Abstrichentnahme.

Bis zum Nachmittag haben wir gut 120 Schnelltests durchgeführt, einen Teil davon bereits schon gestern Abend. Insgesamt sind wir mit dem Ablauf der Aktion sehr zufrieden und freuen uns, unseren Teil zu etwas mehr Sicherheit bei der morgigen Landtagswahl beigetragen zu haben.

Weitere Informationen: Internet: www.andernach.dlrg.de, Facebook: DLRG Andernach e.V., Instagram: dlrg_andernach.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing